“Ich möchte gerne mal IPSC schießen, habe aber nur noch ein Bein. Ist das ein Problem für dich?”

“Ich möchte gerne mal IPSC schießen, habe aber nur noch ein Bein. Ist das ein Problem für dich?”

2018 hatte ich einen Anruf mit genau dieser Frage bekommen.

IPSC ist für diejenigen, die das nicht wissen, die Königsdisziplin im Schießsport, sozusagen F1.

Als ich dann ein wenig recherchierte und feststellen durfte, wer diese Person am anderen Ende des Hörers war, was Matthias Wagner trotz seiner Schicksalsschläge oder besser gerade deshalb alles erreicht hat. Das er Menschen motiviert und begeistert nicht aufzugeben, habe ich natürlich die Herausforderung angenommen, Matthias das IPSC Schießen trotz oder gerade wegen einer Amputation näher zu bringen.

Natürlich wollte ich auch für mich wissen, wie weit kann ich gehen? Wo werden da die physischen Grenzen gesetzt werden müssen.

Kurz darauf hat Matthias den Weltrekord im 24 Stunden Stand up Paddling aufgestellt (eine Hammer Leistung) Matthias ist das noch lange nicht genug, er stellt sich nun der nächsten Herausforderung BASEJUMP.

Wer Matthias unterstützen möchte kann gerne über seine Homepage Kontakt aufnehmen zwecks Sponsoring.

Enthält Werbung durch Markennennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü